Crypto Press

Latest Crypto Discussions and Mining

Video is ready, Click Here to View ×


XRP Ripple hat trotz neuer News mit schwachen Bullen im Chart zu kämpfen. Wie wirkt sich das auf die Wahrscheinlichkeiten der nächsten Tage aus?

Lernen Sie unser Trading-System im Rahmen eines 6-monatigen Mentor-Programms mit dem Seminar vom 22.03.2019 – 24.03.2019 in Berlin mit 25% Nachlass bis zum 30.11.2018!

Abonnieren Sie unseren Kanal:

Weitere Empfehlungen für Sie:
DowJones: Kampf um den Widerstand
Gold: Wann fällt der Widerstand?
Formationstrader auf Facebook:
Formationstrader auf Twitter:

Dr. Esnaashari

10 thoughts on “XRP Ripple: Ausverkauf trotz guter News?

  1. Hallo Hamed! Vielen Dank für die hohe Qualität und Frequenz deines Contents. Als regelmässigem Zuschauer fällt mir mittlerweile die Werbung für das Seminar negativ auf bzw. "kommt mir zu den Ohren raus". Aus meiner Sicht schadet deren Häufigkeit eher deiner bisher aufgebauten, sehr guten Reputation. Für mich würde es ausreichen, das Seminar in jedem zweiten/ dritten Video zu bewerben. Jeder Zuschauer der deine Inhalte als edukativ wertvoll erachtet, wird sich früher oder später ohnehin mit dem Angebot befassen. Ich persönlich nehme im Januar am Seminar teil. Schönen Abend!

  2. Und noch was der Typ verunsichert nur die Leute und das ganz bewusst denn wenn die Leute verunsichert sind nach dem die seine scheiss Videos geschaut haben kaufen diese Leute seine Kurse . Er ist nur ein Ratten Fänger mehr nicht der Typ .

  3. Was für Ausverkauf du dämlicher Hund! Deine müllvideos sind einfach nur lächerlich wenn du so super wärst mit deinen Analysen bräuchtest das nicht verbreiten denn dann wärst du Dummkopf schön Millionär und müsstest nicht so ne scheisse verbreiten du Lappen

  4. Ganz blöde Frage von einem Noobtrader – ich verstehe aber was von Psychologie: Ist es nicht LOGISCH, dass nach einem Preisanstieg von 80% der Drop dementsprechend SEIN MUSS, weil da viele Leute ihren Profit mitnehmen und dann aufgrund der jetzigen Situation bisher es klar ist, dass dann recht schnell wieder "Panik" ausbricht? Ist das nicht unterm Strich alles eigentlich logisch? Inwiefern sollte das dann Bearish sein, wenn man bedenkt, dass wir ursprünglich von 0.27 kommen? Ich versteh schon, du bist Daytrader, aber ich habe mit Swingtrades bisher eigentlich gute Ergebnisse erhalten und würde gerne verstehen, warum du da Bearish eingestellt bist – oder ist das ne Aussage für die nächste Woche?

  5. Erst einmal herzlichen Dank Dr. Esnaashari für diese tolle Analyse man lernt wirklich jedes Mal dazu.
    Vor allem finde ich es toll, dass Sie der Klicks wegen nicht von Ihrer Linie abkommen und wie andere Youtuber/Analysten ständig den Chart mit bullishen Augen sehen.
    Ich hätte allerdings abseits der Charttechnik eine Frage und würde gerne dazu Ihre fundierte Meinung wissen.
    Was halten Sie von der Vorgehensweise des "Contrarians"?
    Ich habe von einigen Analysten (u.a. Alessio Rastani) gehört, dass es Zeit sei, sich gegen die im Moment allgemein herrschende bearishe Stimmung im Kryptomarkt zu positionieren, da alle die im Laufe des Jahres 2018 verkaufen wollten bereits verkauft haben und mit der Saisonalität zusammen die Wahrscheinlichkeit für eine Trendumkehr höher sei als eine Fortsetzung.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.